Tiertherapeutin für Katzen

Katja Henopp, Katzenpsychologin

Ich könnte jetzt in die Waagschale werfen, dass ich seit mehr als 25 Jahren Katzenbeheimaterin, fachkundige Spielpartnerin und begabte Schmusetechnikerin bin. Aber reichen jahrelange Erfahrungen mit den eigenen Katzen aus, um sich als „Expertin für Katzenwohl“ zu bezeichnen?

Nein – auf keinen Fall. Eine ausgeprägte Intuition für Stimmungen von Mensch & Tier  erleichterten mir sicher meine Beziehung zu und mein Umgang mit Katzen, doch Tiere zu halten setzt leider kein fundiertes Fachwissen voraus.

Sicher befähigt mich die Ausbildung zur Tierheilpraktikerin dazu, besonders sensibel auf Zeichen von Unwohlsein und Schmerz bei unseren Katzen zu reagieren und dann – wie auch bei Krankheiten – mit alternativen Therapiemethoden für Linderung oder Heilung zu sorgen, aber was ist mit dem seelischen Wohl?

Mein Kater Sisko hat mich vor einigen Jahren an meine absoluten Grenzen gebracht, als er massiv von einer territorial  aggressiven Nachbarskatze schikaniert wurde und ich mehr oder weniger hilflos dem blutigen Treiben zusehen musste.

Alle meine verzweifelten Bemühungen, meinem Kater Sicherheit und Geborgenheit zurückzugeben, scheiterten kläglich.

Ausbildung zur Tiertherapeutin für Katzen

Durch eine Reihe glücklicher virtueller Begegnungen entschloss ich mich, eine Ausbildung zum Tiertherapeuten mit Schwerpunkt Katze (auch unter dem Namen „Katzenpsychologie“ bekannt) bei der renommierten ATN zu absolvieren. Ich wollte endlich verstehen, warum der mobbende Kater ein solch aggressives Verhalten an den Tag legte und welche Möglichkeiten ich hatte, meinem Kater zu Wohlbefinden zu verhelfen.

Das war die beste Entscheidung meines Lebens, denn nun eröffnete sich mir eine (nicht ganz) neue Welt (ein Studium der Biologie hatte ich ja bereits absolviert), die bis heute für mich nichts von ihrer Faszination verloren hat – verstehe deine Katze, erkenne ihre Bedürfnisse und du wirst in der Lage sein, dir und deinem Schützling wirklich zu helfen und eine ganz besondere Mensch-Katze-Beziehung aufzubauen. Das Schöne: Ich darf mein Wissen und meine Erkenntnisse an dich weitergeben.

Wenn du dich dazu entscheidest, mit mir zu arbeiten, werde ich für eine bestimmte Zeitspanne deines Lebens deine…

Wegbegleiterin

Ich berate und unterstütze dich und deine Katzen,

  • wenn du dir unsicher bist, ob sie an Schmerzen leiden und Gewissheit haben willst
  • sie naturheilkundliche  und du seelische Unterstützung benötigen,
  • wenn sie auffällige Verhaltensweisen an den Tag legen wie neben das Klo pinkeln, harnmarkieren, auf die Mitkatze losgehen, sich unter dem Bett verstecken,
  • wenn du dir eine weitere Katze zulegen möchtest und den richtigen Partner suchst,
  • wenn du mit ihnen das Clickertraining lernen möchtest,
  • wenn du dir nicht sicher bist, ob du ihren Bedürfnissen gerecht wirst,
  • wenn sich Nachwuchs ankündigt,
  • kurz: immer dann, wenn sich der Weg zu zweit besser und leichter gehen lässt.

Erzählerin

Sicher bin ich nicht die einzige, die davon träumt, ein Buch zu schreiben über ein Thema, das sie bewegt, in dem sie sich auskennt und dessen Botschaft sie an Gleichgesinnte weitergeben möchte.

Bevor es so weit ist (Projekt 2022!), schreibe ich Texte in meinem „LebenMitKatzeBlog“  und  über persönliche Erlebnisse mit Katzen, über ihre Bedürfnisse und ihre Sprache, über mögliche Probleme und Herausforderungen, die sich in einem Leben mit Katzen manchmal ergeben, über neue wissenschaftliche Erkenntnisse, über richtige und falsche Entscheidungen,…

Seit August 20 gibt es von mir auch etwas auf die Ohren – mit meinem Leben mit Katze Podcast, für alle Katzenmenschen, die auch das gesprochene Wort lieben.

Drei Dinge sind mir dabei besonders wichtig: Mir liegt es am Herzen, dich als Leser und Hörer für die ganz individuellen Bedürfnisse deiner Katzen zu sensibilisieren, dir ganz praktische Empfehlungen zur Selbsthilfe an die Hand zu geben und dir Mut zu machen, mich mit ins Boot zu holen, wenn du mit den Herausforderungen überfordert bist.

Präsentationskünstlerin

Mein Leben als Gymnasiallehrerin liegt hinter mir – geblieben ist meine Liebe zum Unterrichten, zum Erstellen von kreativen Arbeitsblättern, die einen fordern und fördern (letzteres v.a. deine Katzen) und der Spaß an Wissensweitergabe und gegenseitigem Austausch.

Und daher liegen mir gerade meine Onlinekurse sowie mein virtueller Katzenclub sehr am Herzen – bieten sie doch die Möglichkeit, Katzeneltern aus aller Welt (theoretisch zumindest) zu erreichen, überholte (Wissens-)Zöpfe abzuschneiden und ganz neue Impulse zu geben.

Meine Mission

Tiertrainer für Katzen

Ich möchte zusammen mit deinem Engagement und meiner Erfahrung deinen Katzen ein glückliches, gesundes und bedürfnisgerechtes Leben ermöglichen.

Mehr über mich und wie du Katzen richtig erziehst, findest du hier: 👉 Apotheke.blog

Meine Katzenmädchen😻😻

Dicke Freundinnen, die sich im Tierschutz kennen & lieben gelernt haben.

Meggie:

  • von einer Angstkatze zu einer souveränen Tigerin
  • (immer noch) zu dick wegen einer Essstörung
  • weltbeste Mäusefängerin
  • bekannt als Glucks – Schnurrstimme aus meinem Podcast 😄

Ruby (das Rübchen oder der „rot-weiße Kugelblitz“)

  • gesprächig
  • stürzt sich in Abenteuer
  • auf-Couch-mit-Decke-Schmuserin
  • weltbeste Schmetterlingfängerin

Als Tiertherapeut für Katzen ganzheitlich arbeiten

Mein Schwerpunkt als Therapeutin für Katzen liegt mein Beratungsschwerpunkt auf der Katzenpsychologie/ Verhaltensberatung für Katzen.

Zusätzlich fließen mein Wissen und meine Therapien aus der Naturheilkunde und Homöopathie mit in meine Beratung ein.

Ängstliche, gestresste, harnmarkierende Katzen sprechen sehr gut auf bestimmte Nahrungsergänzungsmittel oder Heilpilze an.

Alte und schmerzgeplagte Katzen erhalten (oft zusätzlich zur Medikation aus dem schulmedizinischen Bereich) ebenfalls ganz individuelle naturheilkundliche Mittel (häufig CBD-Öl), die sie entspannt und Lebensfreude zurückbringt.

Verhaltensberaterin fuer katzen

Fellnasenpost Katja Henopp

Hol dir die Wohlfühlmerkmale von Katzen

Melde dich jetzt für meine Fellnasenpost an und gestalte mit Hilfe meiner regelmäßigen Emails dein Leben mit Katze(n) noch bunter & harmonischer.

Die Wohfühlmerkmale gibt's gratis dazu.

 

Danke für deine Anmeldung zu meinem Newsletter!