Katja Henopp, Katzenpsychologin

Wir lösen gemeinsam deine Katzenprobleme

katja henopp verhaltensberatung katze

Ärger im Katzenparadies?

Deine Katzen verstehen sich nicht (mehr)?

Eine Katze jagt, bedrängt oder mobbt die andere?

Eine deiner Katzen läuft nur noch geduckt durch die Wohnung oder versteckt sich?

Ganz offensichtlich leidet eine deiner Katzen unter dieser Situation?

Du bist todunglücklich über diese Entwicklung und würdest deinen kätzischen Familienmitgliedern gerne helfen, (wieder) harmonisch miteinander zu leben (auch ohne Pheromonstecker, die dein Problem nicht lösen konnten)!?

Dann sind meine erprobten und bewährten Streitschlichtungs-Strategien genau das richtige für dich, um die Katzenharmonie wieder herzustellen.

katja henopp tiertherapeut katze

Verhaltensberatung Katzen im Saarland & Umgebung

Hallo, ich bin Katja Henopp,  leidenschaftliche Katzenpsychologin für Katzen

 

Du bist hier gelandet, weil du dir Sorgen um deine Katzen machst, wahrscheinlich schon alles Mögliche gelesen und ausprobiert hast – von Bachblüten bis zum Pheromonzerstäuber -, aber deine Katzenprobleme immer noch da sind.

 

Ich zeige dir, wie deine Katzen ticken und wie du es mit meiner Unterstützung schaffst, Vertrauen aufzubauen, den Katzenfrieden wieder herzustellen und deine innere Ruhe zu finden.

 

 

So unterstütze ich dich auf deinem Weg zum Katzenglück

 

Katzenverhaltensberatung

Verhaltensberatung für deine Katzen

Du bist verzweifelt und unsicher, weil du dir keinen Rat mehr weißt bei deiner unsauberen, harnmarkierenden, ängstlichen oder aggressiven Katze – dabei möchtest du nur das Allerbeste für dein kätzisches Familienmitglied!

 

Wir lösen gemeinsam die Verhaltensprobleme deiner Katzen – mit erprobten Strategien, einer guten Portion Verständnis und viel Liebe.

onlinekurse und veranstaltungen katzen

Veranstaltungen

Deine Katze pinkelt auf Teppiche, den Boden oder ins Bett? 

Eine deiner Katzen markiert mit Harn Regale und Sofas?

Wenn du auch mit einer Katze zusammenlebst, die nicht immer aufs Katzenklo geht und ihre Urinspuren woanders hinterlässt, dann bist du bei meinem Vortrag über Unsauberkeit & Harnmarkieren bei Katzen genau richtig.

was katzen brauchen

Das wollen deine Katzen wirklich

Keinen Bock mehr auf:

Spielzeug, das in der Ecke liegt?

Zeit, die du mit der Suche nach dem, was deine Katzen wirklich wollen, verplemperst?

Das passiert dir mit meinen Empfehlungen garantiert nicht.

Katzenkummer war gestern!

Katze

Onlineportal für katzengerechte Haltung, Beschäftigung & Erziehung

Du hast genug von den widersprüchlichen Ratschlägen zu Katzenfragen, die dir auf der Seele brennen?

Du möchtest keine Zeit mehr verplempern im Internet mit der Suche nach Katzenhilfe, um dann doch enttäuscht zu werden?

Im Leben mit Katze Insider Club findest du die kompetente Katzenhilfe, die du wirklich brauchst.

Und die hilfsbereiteste Katzencommunity auf diesem Planeten😀.

 

Glückliche Kundenstimmen

Seit über 30 Jahren haben wir Hauskatzen, meistens 2 Stück. Und immer ging alles gut. Sie verstanden sich einfach irgendwie, ohne dass wir großartig was tun mussten.
Bis Juli 2020 wohnten Gerard (jetzt 6 Jahre) und Macho (jetzt 5 Jahre, beide aus dem spanischen Tierschutz) bei uns.
Dann kam Felix (4 Jahre). Ebenfalls ein Spanier und laut Tierschutzorganisation sehr freundlich und verträglich mit anderen Katzen.
Wir machten es wie immer und setzten sie einfach zusammen. In dem Wissen allerdings, dass sowas eigentlich nicht gut ist. Aber es hatte ja sonst auch immer funktioniert.
Diesmal allerdings wurden wir eines besseren belehrt.
In der ersten Woche muss irgendetwas schlimmes zwischen Gerard und Felix vorgefallen sein, so dass wir beiden erstmal räumlich trennen mussten. Schnell kamen wir an unsere Grenzen und mussten uns Hilfe holen.
Nachdem wir es zuerst fast 2 Monate bei einer anderen Katzenpsychologin versucht hatten und damit überhaupt keinen Erfolg hatten, waren wir völlig verzweifelt. Es wurde so schlimm, dass wir sogar ernsthaft daran dachten mussten, Felix wieder abzugeben, was uns wohl das Herz gebrochen hätte. Denn den kleinen Mann hatten wir natürlich wahnsinnig lieb gewonnen.
Und dann kam Katja ins Spiel!

Wir bekamen eine Anleitung zum Training an der Gittertür, zum Clickertraining und das Einüben von Signalwörtern. (…)

Dann war plötzlich alles so wie es sein soll. Die drei spielen zusammen, sitzen auf dem Balkon, es wird natürlich auch ein bisschen gerangelt. Aber man merkt, es geht ihnen gut! Und uns auch.
Ohne Katjas Hilfe wäre uns das niemals gelungen! Auf jede Frage findet sie eine Antwort, ihre Tipps sind Gold wert. Wenn mal etwas nicht so klappt, hat sie prompt eine andere Lösung parat. In diesen Monaten haben wir mehr über die Seele und das Verhalten von Katzen gelernt als in den ganzen 30 Jahren vorher.
Und wer seine Katzen wirklich richtig verstehen will, dem kann ich den Katzenclub empfehlen. Dort findet man eine unglaubliche Auswahl an Tipps und Tricks, Workshops, Webinaren zu den unterschiedlichsten Themen rund ums Katzenwohl. Fast täglich kommen neue dazu. Man kann sich wunderbar mit andere austauschen was ich persönlich einfach viel besser finde als die üblichen Standardtipps aus dem Internet oder zum Teil völlig veralteten Büchern

Marianne Müller

Am 06. Januar diesen Jahres musste ich von jetzt auf gleich meinen geliebten Kater Pablo mit 8 Jahren wegen eines großen Tumores an der Wirbelsäule gehen lassen.

Das hat mir und seiner Freundin, meinen Kätzin Tiki das Herz gebrochen. Da mir meine kleine Tiki so unendlich leidgetan hat – sie war so traurig, habe ich mich wohl etwas zu schnell für den Einzug einen neuen Katers entschlossen.

Noch im Januar zog Kater Paul bei uns ein. In meinen Wunschgedanken sollte das zügig und unkompliziert eine neue Katzenfreundschaft werden. Natürlich passten mein Wunsch und die Realität nicht zusammen und die beiden Fellnasen hatten offensichtlich so gar keine Lust aufeinander. Es gab viel Gefauche und Geknurre – hautsächlich von meinem Mädchen Tiki.

In meiner Verzweiflung habe im Internet nach Hilfe gesucht … und Katja Henopp gefunden. Nachdem ich ihr mein Problem ausführlich geschildert habe, hat sie mir ganz schnell  Bachblütenmischungen für die beiden Miezen und Verhaltensratschläge für mich empfohlen. 

Und nach rund 3 Wochen auf einmal ist die Stimmung gekippt. Und jetzt nach weiteren rund drei Wochen sind meine beiden Fellnasen fast nur noch im Doppelpack unterwegs und sie spielen und toben zusammen durchs Haus, dass es eine Freude ist.

Ich bin so sehr glücklich und Katja Henopp so sehr dankbar für ihre besonnene und einfühlsame Art das überaus ungeduldige Frauchen und die beiden Fellnasen auf die neue Situation in der Familie, die für alle Beteiligten neu und ungewohnt war und über der auch noch die große Trauer über den Verlust des treuen Katers Pablo schwebte, ein zustimmen.  

Ganz herzlichen Dank liebe Katja und ich weiß jetzt gleich an wen ich mich vertrauensvoll wenden kann, wenn es in meinem Katzenhaushalt mal wieder klemmen sollte.

Karin Zöppig

leben mit katze

Lieber Mensch mit Katze,

du brauchst Hilfe und Unterstützung bei deinem Katzenproblem?

Gerne komme ich zu euch nach Hause (Saarland, Luxemburg, tw. Rheinland-Pfalz) und begleite dich beratend einige Wochen.

Hier geht es zu 👉meinen Beratungsangeboten.

 

Schreibe mir: leben-mit-katze@email.de 

Ich freue mich auf dich & deine Pelzbällchen.

 

Deine Expertin fürs Katzenwohl

Katja Henopp

 

 

Fellnasenpost Katja Henopp

Hol dir die Wohlfühlmerkmale von Katzen

Melde dich jetzt für meine Fellnasenpost an und gestalte mit Hilfe meiner regelmäßigen Emails dein Leben mit Katze(n) noch bunter & harmonischer.

Die Wohfühlmerkmale gibt's gratis dazu.

 

Danke für deine Anmeldung zu meinem Newsletter!